Kindergottesdienst trifft Kirchenchor

Für das diesjährige Konzert des Kirchenchores haben sich die Kindergottesdienstkinder etwas ganz Besonderes überlegt. Sie möchten sich mit einem eigenen Lied an diesem Konzert beteiligen.
Zur Generalprobe treffen sie sich am Freitag, den 04. November um 18.00 Uhr in der Gustav Adolf Kirche. Eingeladen hierzu sind auch noch alle Kinder, die sich kurzfristig dafür entscheiden möchten.Logo Kindergottesdienst
Zur Aufführung kommt es dann am 05. November um 18.00 Uhr, wenn das Konzert unter dem Motto „Songs of Hope“ in der evangelischen Gustav Adolf Kirche beginnt.
Wir hoffen, dass dies ein ganz besonderes Erlebnis wird und freuen uns schon jetzt, dass so viele Kinder Lust haben,  sich daran zu beteiligen.

Herbstkonzert des Kirchenchors „Songs of Hope“

Von Elke Stolz, Haingrund


herbst-800x600Samstag, 5. November 2016, 18:00 Uhr,

Gustav-Adolf-Kirche Seckmauern 

Der evangelische Kirchenchor Seckmauern lädt herzlich ein zu seinem Herbstkonzert in der Gustav-Adolf-Kirche Seckmauern.

Lassen Sie sich einen Abend lang verwöhnen und mit beschwingenden Melodien in die Welt moderner Chormusik entführen. Mitreißende Rhythmen mit engem Bezug zur Bibel werden ebenso zu hören sein wie anrührende klassische Stücke und moderne Popsongs.

Mit einem hoffnungsfrohen Lied feiern die Kindergottesdienst-Kinder unserer Gemeinde Premiere und neben dem Evangelischen Kirchenchor, begleitet vom Main-FRANKEn-Quartett, hören Sie Uta-Gabriele Sperling am Klavier sowie die junge Band „The Hoods“. Leitung: Dr. Sigrun Imhäuser.

Getränkeausschank ab ca. 17:30 Uhr

Der Eintritt ist frei. Spenden willkommen.

Lobpreis im Gemeindehaus

Von Elke Stolz, Haingrund

 

Logo LobpreisJeden 2. und 4. Mittwochabend im Monat, von 20.00 – 21.30 Uhr, treffen wir uns im Evangelischen Gemeindehaus in Seckmauern zum Lobpreis.

In dieser Zeit singen wir moderne und auch altbekannte Lieder. Jede/Jeder kann etwas dazu beitragen: Ein Gebetsanliegen für unsere gemeinsame Gebetsrunde; ein Ereignis, das er/sie mit Gott erlebt hat; ein Gebetsanliegen, das in Erfüllung gegangen ist; Fragen über den Glauben stellen; Ermutigung für den Alltag bekommen.

Wir glauben daran: „Wenn zwei oder drei in meinem (Jesu) Namen versammelt sind, dann bin ich mitten unter ihnen.“

Gerade in dieser unbeständigen und unsicheren Zeit ist es wichtig, Gottes Nähe zu suchen und zu finden. ER will uns stärken, ermutigen und uns die Angst vor der Zukunft nehmen.

Kommen Sie dazu, singen und beten Sie mit uns! Wir freuen uns auf Sie!

Renate Schnellbacher

Der 1.MoMo-Kreis – Nicht nur ein Kaffeetreffen

Im Juni 2010 wurde der 1.MoMo-Kreis in unserer Gemeinde gegründet.  Bisher gab es den Frauenkreis in Breitenbrunn, zu dem alle Frauen der Gemeinde herzlich eingeladen sind.  Schon lange wollten aber die Seckmaurer Frauen auch einen eigenen Frauenkreis mit eigenen Namen und eigenem Logo haben – der erste Montag im Monat-Kreis – 1.MoMo-Kreis. 3D44FB6D-046A-4B56-B11D-27B6A9948039

Seit 6 Jahren gibt es ihn schon und er erfreut sich unter den Frauen immer noch großer Beliebtheit. Mit viel Liebe zum Detail wird dieser Nachmittag vorbereitet. Auch sind die Männer unserer Gemeinde herzlich willkommen!

Aber nur so zum Kaffeetrinken und Kuchen essen sollte diese Zusammenkunft nicht nur dienen!

Interessante Biografien von christlichen Frauen und christlichen Persönlichkeiten wollten die 1.MoMo-Kreis-Besucher hören.  So hörten wir schon einen Vortrag über Gloria von Thurn und Taxis und deren Tochter sowie eine Buchvorstellung von Margot Kässmanns Buch „In der Mitte des Lebens“, welches eine rege Diskussion entfachte.

Die Rockröhre und Christin Nina Hagen mit ihrem Lebensbericht beeindruckte ebenso, wie das Thema „Wie leben die Siebenten-Tags-Adventisten?“.

Hildegard von Bingen,  die Amische in den USA, Barbara von Werthheim, Mutter Teresa, unser Bundespräsident Joachim Gauck waren schon Thema unseres Nachmittages und noch viele andere Biografien und interessante Vorträge rund um unser christliches Leben erwarten Sie noch!

Der Nachmittag wird umrahmt mit Liedern aus unserem evangelischen Gesangbuch. Wir richten uns bei der Auswahl der Vorträge und Lieder stets nach unserem Kirchenjahr. Vorträge zu den verschiedenen Themen werden vom Team gehalten, welches aus Pfr. Thomas Reichard, Petra Hupe, Gerdi Walther und Sylvia Pohle besteht. Aber Sie sehen, eine Vielfalt von Interessantem erwartet Sie!1.MoMo-Bild

Für einen Nachmittag im Monat Oktober  mit Apelsaft, Apfelwein, Wurst und Weck, haben wir extra Liederhefte mit altem Volksliedgut angeschafft. Dieser Liedernachmittag ist sehr beliebt, denn die meisten Frauen kennen die Volkslieder auswendig.

Am 1.Montag im Monat Dezember, in der Adventszeit, backen die Frauen des 1. MoMo-Kreises köstliches Weihnachtsgebäck und lassen das Jahr besinnlich mit Weihnachtsliedern und Naschereien ausklingen. Umrahmt wird unser gemütlicher 1.MoMo-Kreis-Nachmittag mit einer Andacht, mit Gebeten, dem Vaterunser und zum Schluß mit dem Gottes Segen.

Alle, die Interesse an einem gemütlichen Beisammensein haben, und dabei umfassenden, interessanten Themen zuhören wollen, sind dazu ganz herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr 1.MoMo-Kreis-Team

Pfr.Th. Reichard, Petra Hupe, Gerdi Walther und Sylvia Pohle